Life Forestry Waldpacht Investment
 
 
KONTAKT

Life Forestry Switzerland AG
Mühlebachstrasse 3, P.O. Box
CH-6370 Stans NW

Tel.: 0041-41 632 63 00
Fax: 0041-41 632 63 01
info@lifeforestry.com

KOSTENLOSER RÜCKRUFSERVICE


Wir rufen Sie gerne zurück. Bitte füllen Sie hierzu das Formular aus.

 
 
 
Waldpächter werden
 
Top Rating
Ökoportal

Teakinvestments von Life Forestry schützen Ihr Vermögen

Stans, 27.02.2014


Die Bankeinlagen deutscher Sparer verloren im letzten Jahr Milliarden, weil die Zinsen deutlich unter der Inflationsrate lagen. Immer mehr Anleger investieren deshalb in tropisches Edelholz, zum Beispiel Teak von Plantagen der Life Forestry Switzerland AG, um sich gegen diesen Vermögensverlust aufgrund von Niedrigzinsen zu schützen.

Anlagen in Waldinvestments zählen zu den inflationsgeschützten Sachwerten. Als natürlich nachwachsender Rohstoff können sie die inflationsbedingte Vermögensvernichtung besonders wirksam abfedern, denn die Vermögenssubstanz nimmt mit jedem Jahresring zu. Bei europäischen Wäldern ist das Baumwachstum jedoch zu gering, um niedrige Zinsen und eine hohe Inflationsrate auszugleichen. Demgegenüber kann tropisches Edelholz, das bis zu zehnmal so schnell wächst als europäische Baumarten, auch in Zeiten hoher Inflation stattliche Vermögenszuwächse erzielen. Darauf macht Life Forestry, einer der führenden Anbieter von Direktinvestments in Teakbäume der höchsten Plantagen-Qualitätsstufe, aufmerksam.


Mit den Jahresringen der Teakbäume nimmt auch das Vermögen der Life Forestry Kunden stetig zu

Doch getreu dem Motto "Investiere nur in etwas, dass du auch verstehst", sollten sich Investoren vorher genau über das Angebot informieren: Denn auch bei einer Anlage in Tropenholz ist Vorsicht geboten, da nur tropisches Edelholz in hoher Qualität und aus zertifiziertem Anbau auf dem Holzmarkt Top-Preise erzielt. Besonders das in asiatischen Raum stark nachgefragte Teakholz kann nachweislich Renditen im zweistelligen Bereich erwirtschaften. Ein Investment in Teakholz kann deshalb als wirksamer Hebel gelten, um die niedrige Verzinsung von Bankeinlagen und Altersvorsorgeprodukten ausgleichen.

Lambert Liesenberg, Geschäftsführer der Life Forestry Switzerland AG, sagt in Anlehnung an ein Zitat von Ifo-Instituts-Mitglied Kai Carstensen: "Die Mini-Zinsen sind eine enorme Geldentwertungsmaschine, aber mit Waldinvestments steht uns eine natürliche und ökologisch sinnvolle Wertvermehrung zur Verfügung, mit der wir den Schaden zu einem beachtlichen Teil wieder gut machen können." Der Experte für nachhaltig produziertes Plantagen-Teakholz hält es für unwahrscheinlich, dass die aktuelle Niedrigzinsphase nur zwei bis drei Jahre anhalten wird. Er geht wie viele Marktkenner inzwischen von einer Zinsflaute von zehn bis 15 Jahren aus. "Ich kann in zehn bis 15 Jahren Tausende von Euros an die Inflation verlieren oder einen Baumbestand kaufen und bis knapp zur Erntereife bringen", kommentiert Lambert Liesenberg.

Wer bei Life Forestry Eigentum an Teakbäumen erwirbt, schützt sich übrigens gleich auf mehrfache Weise gegen unschöne Wertentwicklungen: Da sich alle Plantagengrundstücke im Eigentum der Life Forestry Group befinden und auch die Bewirtschaftung über eigene Gesellschaften erfolgt, bleibt man bei der Ernte und dem Verkaufszeitpunkt flexibel. So kann der Kunde seine Teakbäume gegebenenfalls länger stehen lassen und damit eine günstige Preisentwicklung im Holzmarkt abpassen.




LFG BROSCHÜRE

Laden Sie hier
die aktuelle Life Forestry Broschüre kostenlos als PDF herunter.

Life Forestry Broschüre

Life Forestry Broschüre
 
INFOS ANFORDERN

Bestellen Sie hier kostenlos und völlig unverbindlich unser Informations-Material.

Infos anfordern

 
 
EKOMI BEWERTUNGEN
ekomi
Top-Rating