Life Forestry Waldpacht Investment
 
 
KONTAKT

Life Forestry Switzerland AG
Mühlebachstrasse 3, P.O. Box
CH-6370 Stans NW

Tel.: 0041-41 632 63 00
Fax: 0041-41 632 63 01
info@lifeforestry.com

KOSTENLOSER RÜCKRUFSERVICE


Wir rufen Sie gerne zurück. Bitte füllen Sie hierzu das Formular aus.

 
 
 
Waldpächter werden
 
Top Rating
Ökoportal

Immer weniger Aktionäre in Deutschland: Life Forestry rät zu Holz-Direktinvestments

Stans, 24.04.2014


„Gehen Sie in Aktien“ – dieser Rat ist heute in fast allen Talkshows zu hören. Life Forestry Geschäftsführer Lambert Liesenberg hingegen rät: „Investieren Sie in Holz!“ Die Aufforderung des Marktführers für Teak Direktinvestments, Life Forestry,  kommt dabei offenbar besser bei den Menschen an: Denn in der jüngeren Vergangenheit nimmt das Interesse an Aktien in Deutschland immer stärker ab, während Life Forestry immer neue Kundengruppen erschliesst.

Nur noch 8,9 Millionen Deutsche sind direkt oder indirekt in Aktien engagiert. Ihr Anteil an der Bevölkerung sank von 14,7 Prozent im Vorjahr auf 13,8 Prozent, wie das Deutsche Aktieninstitut (DAI) kürzlich mitteilte. Diese Entwicklung ist kaum verwunderlich. Die Ereignisse seit Beginn der Finanzkrise 2008 und das ständige Auf und Ab an den Börsen haben für eine nachhaltige Verunsicherung in der Bevölkerung gesorgt.

Hinzu kommt, dass die Flucht aus den Aktien den Blick für Alternativen eröffnet. Tatsächlich gibt es nämlich Anlageklassen welche viele Vorteile von Aktien ohne die damit verbundenen Nachteile bieten. So erzielt Life Forestry schon seit Jahren zweistellige Zuwachsraten.

Direktinvestments von Life Forestry erhalten Zulauf

Eine Anlageklasse, die seit Jahren einen starken Zulauf verbucht, sind Investments in Holz. Nachdem renommierte Grossinvestoren wie Porsche, VW oder die Harvard Universität im letzten Jahrzehnt den Anfang machten, zogen viele Privatanleger nach und holten sich renditestarke Waldinvestments in ihr Portfolio. Besonders Direktinvestments in Edelholz wie das von Life Forestry nachhaltig produzierte und zertifizierte Teakholz zählen dabei zu den Gewinnern. Waldinvestments teilen viele der positiven Merkmale von Aktien: Sie können über einen längeren Anlagezeitraum hinweg überdurchschnittlich hohe Renditen erzielen und sind gut geschützt vor Inflationsverlusten. Darüber hinaus kann bei Wald-Direktinvestments der Zeitpunkt für den Verkauf der Holzernte flexibel bestimmt werden, so dass die Anleger positive Preisentwicklungen mitnehmen können.

Holzinvestments bieten Vorteile, die Aktien nicht bieten

Natürlich bietet ein Direktinvestment in tropisches Edelholz nicht die Spannung eines Aktieninvestments mit seinen täglich neuen Chancen. Gleichzeitig wiegt diese Anlageklasse als Beimischung viele Nachteile von Aktieninvestments auf:

  • Der Wertzuwachs von Holz erfolgt anders als bei Aktien kontinuierlich und verlässlich, weil er vor allem vom natürlichen Wachstum der Bäume abhängt. Dadurch gleichen Holzinvestments Schwankungen in Anlageklassen wie Aktien aus.
  • Der Wertzuwachs ist mit einer echten Substanzzunahme verbunden und nicht von Spekulationsgewinnen abhängig.
  • Der Aufwand für Kursbeobachtungen und teure Kauf- und Verkaufstransaktionen entfällt, weil das Holz erst am Ende des Investitionszeitraums verkauft wird.
  • Die Erträge aus dem Verkauf des Holzes sind steuerfrei, während Erlöse aus Dividenden der Abgeltungssteuer unterliegen.
  • Tropisches Edelholz kann bei wachstumsorientierter Pflege und guten Standortbedingungen vergleichsweise hohe Renditen abwerfen – selbst bei einer mittelmässigen Preisentwicklung. Langfristige Renditen von bis zu 10 Prozent sind bei der Aufzucht dieser schnell wachsenden und wertvollen Bäume keine Seltenheit.


„Ein Direktinvestment in tropisches Edelholz beinhaltet wie jedes unternehmerisch geprägte Investment auch Risiken. Als Beimischung ist es jedoch eine sehr interessante Option für Anleger, die niedrige Zinsen ausgleichen wollen, ohne die Schwankungen und Unsicherheiten eines Aktieninvestments zu tragen“, fasst Life Forestry Geschäftsführer Lambert Liesenberg zusammen.


Teakbäume erreichen schon nach 10 Jahren stattliche Durchmesser - bis zur Haupternte einer Plantage nach ca. 20 Jahren ist der natürliche Wertzuwachs jedoch noch bedeutend grösser




LFG BROSCHÜRE

Laden Sie hier
die aktuelle Life Forestry Broschüre kostenlos als PDF herunter.

Life Forestry Broschüre

Life Forestry Broschüre
 
INFOS ANFORDERN

Bestellen Sie hier kostenlos und völlig unverbindlich unser Informations-Material.

Infos anfordern

 
 
EKOMI BEWERTUNGEN
ekomi
Top-Rating