Life Forestry Waldpacht Investment
 
 
KONTAKT

Life Forestry Switzerland AG
Mühlebachstrasse 3, P.O. Box
CH-6370 Stans NW

Tel.: 0041-41 632 63 00
Fax: 0041-41 632 63 01
info@lifeforestry.com

KOSTENLOSER RÜCKRUFSERVICE


Wir rufen Sie gerne zurück. Bitte füllen Sie hierzu das Formular aus.

 
 
 
Waldpächter werden
 
Top Rating
Ökoportal

Life Forestry ermöglicht Waldinvestments mit hoher Rendite und maximaler Sicherheit

Vermögende investieren in Land und Wald - Life Forestry mit Angebot für private Anleger

Stans, 09.02.2015

Ganz gleich welches Wirtschaftsmagazin man heute liest, fast überall wird über das hohe Potenzial von Holz- und Waldinvestments berichtet. Denn während die europäische Geldpolitik den Anlegern mittlerweile Negativzinsen in Rechnung stellt, gelten Investitionen in echte Sachwerte als Königsweg zur Vermögenssicherung und -Vermehrung.

Die Life Forestry Switzerland AG hat diese Entwicklung schon vor über einem Jahrzehnt vorhergesehen und bietet privaten Anlegern die Möglichkeit eines Direktinvestments in den Sachwert Holz.

Wer sich für ein Holzinvestment entscheidet, befindet sich dabei in bester Gesellschaft. Denn der Geldadel hat den Wald schon längst als lukrative und renditestarke Geldanlage entdeckt. Bruno Steinhoff, einer der grössten Möbelfabrikanten in Europa investiert ebenso in Wald und Forst wie der frühere MLP-Chef Bernhard Termühlen. In der gleichen Assetklasse listet das Manager Magazin in seiner aktuellen Ausgabe noch weitere prominente Grossinvestoren auf. Daniel Hopp, Sohn des SAP-Gründers, gehört ebenso dazu wie Günther Jauch, der Pharama-Produzent Ludwig Merckle oder Roman Niewodniczanski, Mitinhaber der Bitburger Brauerei.
Sie alle wissen, dass die Wertentwicklung von Wald und Land diejenige von Aktien seit 2004 um das bis zu Zehnfache übertroffen hat.

Doch für Kleinanleger ist es oft nicht einfach, ein geeignetes Angebot zu finden, da ihre Investitionsbeträge nicht im sieben- oder gar achtstelligen Bereich liegen. Somit ist es ihnen nicht möglich grossflächige Ländereien, Wälder oder Weingüter im Stile der Finanzelite zu erwerben.

Doch genau diese Angebotslücke schliesst die Life Forestry Switzerland AG mit ihrem Direktinvestment in Teakbäume. An ausgesuchten Standorten mit besten Wachstumsbedingungen und professionellem Forstmanagement können maximale Renditen bei einem Höchstmass an Sicherheit erzielt werden. Die Kunden erwerben dabei echtes Sacheigentum und erzielen dabei zusätzlich einen Inflationsschutz. Life Forestry bietet seine Direktinvestments vergleichsweise günstig an. So kann man bereits ab einem Betrag von 4.100 Euro Baumbesitzer von 100 Teakbäumen werden.


Prächtige 2-jährige Teakbäume auf der Life Forestry Plantage "La Valentina" in Ecuador

Daniel Hopp jedenfalls ist von seinem Investment begeistert: "Eines unserer besten Investments seit Jahren", wird er im Manager Magazin zitiert. Dabei ging es ihm bei dem Investment, immerhin in der Grössenordnung um 30 Millionen Euro, zunächst gar nicht um einen möglichst hohen Erstrag, sondern um eine Alternative zur globalen Finanzkrise, zum taumelnden Euro und zum Schutz vor Inflation.

Der Tchibo-Erbe Günter Herz hat sich in Argentinien eingekauft, Knorr-Eigentümer Heinz-Hermann Thiele in Uruguay und Südafrika und Logistikunternehmer Heinz Fiege erwarb 4.700 Hektar in Ostdeutschland. Sie alle liegen dabei voll im Trend. Denn auch die Anlageprofis der Finanzindustrie, wie Andreas Renner von der Berenberg Bank oder Detlef Schön von der Investmentgesellschaft Aquila rechnen vor, dass jeden Tag 30.000 Hektar an Nutzfläche verloren gehen, während zugleich die Weltbevölkerung um 200.000 Menschen wächst.

Genau diese Entwicklung beschreibt auch Lambert Liesenberg, Geschäftsführer der Life Forestry Switzerland AG: "Immer mehr Menschen benötigen immer mehr Holz, während gleichzeitig immer mehr Wälder abgeholzt werden. Dies führt beinahe zwangsläufig zu stetig steigenden Preisen." Genau davon können Waldinvestoren bei Life Forestry profitieren. So konnte im vergangenen Jahr die Holzpreisprognose deutlich nach oben korrigiert werden - sehr zur Freude der bereits bestehenden Kunden.


Selbst das Teakholz von Bäumen, welche aus forstwirtschaftlichen Gründen bereits lange vor der Haupternte aus den Plantagen entnommen werden, ist auf dem Weltmarkt begehrt und erzielt immer höhere Preise




LFG BROSCHÜRE

Laden Sie hier
die aktuelle Life Forestry Broschüre kostenlos als PDF herunter.

Life Forestry Broschüre

Life Forestry Broschüre
 
INFOS ANFORDERN

Bestellen Sie hier kostenlos und völlig unverbindlich unser Informations-Material.

Infos anfordern

 
 
EKOMI BEWERTUNGEN
ekomi
Top-Rating