Über uns
 
 
KONTAKT

Life Forestry Switzerland AG
Mühlebachstrasse 3, P.O. Box
CH-6370 Stans NW

Tel.: 0041-41 632 63 00
Fax: 0041-41 632 63 01
info@lifeforestry.com

KOSTENLOSER RÜCKRUFSERVICE


Wir rufen Sie gerne zurück. Bitte füllen Sie hierzu das Formular aus.

 
 
 
 
Ökoportal
Ökoportal
Wir pflegen das Wachstum

WIR PFLEGEN DAS WACHSTUM

Mitte 1980 wurde mit den ersten Wiederaufforstungs-Projekten in dem zentralamerikanischen Land begonnen, das sich dafür als besonders geeignet erwies: Die Böden und klimatischen Bedingungen in Costa Rica sind geradezu ideal.

Die seit über 50 Jahren herrschende politische Stabilität Costa Ricas – auch die Schweiz Mittelamerikas genannt – sichert das Wachstum Ihrer Werte. Die Artenvielfalt in Flora und Fauna ist, auf die kleine Fläche von 51.000 km2 bezogen, einzigartig in der Welt.
Leider war Costa Rica von 1980 bis 1990 das Land mit der höchsten Abholzungsrate von jährlich 6.9 % des Waldbestandes. Dieses galt es zu stoppen und alternative Konzepte und Projekte ins Leben zu rufen. Teakholz-Plantagen decken in Zukunft einen Grossteil der Nachfrage nach diesem Edelholz und leisten gleichzeitig einen konkreten Beitrag zum Erhalt ursprünglicher Wälder in den Tropen.

Die Life Forestry Plantagen befinden sich im Norden von Costa Rica in der Provinz Alajuela. Auf unseren Life Forestry Plantagen beträgt der Teakanteil ungefähr 75% der gesamten Fläche. Der Rest besteht aus Sekundärwald, der natürlich belassen und geschützt wird. Dies bedeutet echte Biodiversität. Sie findet bereits ihren Ausdruck darin, dass seltene und teilweise vom Aussterben bedrohte Tierarten hier wieder einen neuen Lebensraum finden.
Sämtliche Life Forestry Plantagen werden schonend (well managed) und nachhaltig (sustainable), gemäß strengen Umwelt-, Sozial- und Wirtschaftskriterien bewirtschaftet.

Life Forestry Plantagen schaffen sichere Dauerarbeitsplätze in ländlichen Regionen mit fairen Arbeitslöhnen und den entsprechenden Sozialleistungen. Die Wiederaufforstungen von Life Forestry schützen die von Erosion bedrohten tropischen Böden, dienen als Wasserspeicher- und Filterfunktion des Waldes, kompensieren CO2 Emissionen und schaffen positiven Einfluss auf das lokale und globale Klima.

Diese zertifizierte und anerkannte Forstwirtschaft konnte mit grossem Erfolg auch auf Ecuador übertragen werden. In der strukturschwachen Provinz Los Rios wurden zwischenzeitlich nicht nur hunderte von Hektaren Brachflächen wieder aufgeforstet, sondern zugleich soziale Projekte wie die Unterstützung von lokalen Grundschulen ins Leben gerufen.

LFG BROSCHÜRE

Laden Sie hier
die aktuelle Life Forestry Broschüre kostenlos als PDF herunter.

Life Forestry Broschüre

Life Forestry Broschüre
 
INFOS ANFORDERN

Bestellen Sie hier kostenlos und völlig unverbindlich unser Informations-Material.

Infos anfordern

 
 
EKOMI BEWERTUNGEN
ekomi
Top-Rating